Islandpferdezentrum Stuttgart
Islandpferdezentrum Stuttgart

Nina Kobszick

Ich bin Diplom-Pädagogin (Schwerpunkt Sonderpädagogik) und Motologin (M.A.). Motologie ist die Lehre vom Zusammenhang von Bewegung und Psyche des Menschen, häufig in der Praxis als Konzept der Psychomotorik bekannt. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie man über die Arbeit mit Körperlichkeit und Bewegung Menschen jeden Alters ganzheitlich in ihrer Entwicklung unterstützen und fördern kann. Während meiner Studienzeit bis heute habe ich mich intensiv mit den theoretischen Grundlagen des Therapeutischen Reitens auseinandergesetzt. Seit 2015 bin ich nun auch in der Ausbildung zur Reitpädagogin SG-TR.

Meine erste Arbeitsstelle fand ich in einer Frühförderstelle und heilpädagogischen Praxis (2008-2010). Nach der Weiterbildung zur Psychomotorikerin (DAkP) wuchs mein Wunsch, Kenntnisse in diesem Bereich weiter zu vertiefen – so kam ich zum Motologie-Studium (2010-2012). In dieser Zeit fand ich (oder er mich?) mein erstes eigenes Pferd – während der Arbeit mit ihm durfte und darf ich unglaublich viel über mich, über Pferdepersönlichkeit und über die Mensch-Pferd-Beziehung lernen.

Von 2012-2014 habe ich im Sozialpädiatrischen Zentrum in Frankfurt-Mitte als Motologin gearbeitet. Mein Arbeitsfeld in einem interdisziplinären Team war die psychomotorische Diagnostik sowie Einzel- und Gruppentherapieangebote für Kinder und Jugendliche.

Aktuell arbeite ich mit 50% an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg als akademische Mitarbeiterin in der Fakultät für Sonderpädagogik, Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung.

Reiterlich sitze ich seit über 20 Jahren im Sattel - und mit jedem Tag mehr wird mir immer wieder klar, dass man reiterlich als auch in der Beziehung zum Pferd niemals ausgelernt hat. Für die Zulassung zur reitpädagogischen Ausbildung habe ich diverse Reitabzeichen des IPZV sowie der SG-TR absolviert.

In meiner reitpädagogischen und –therapeutischen Arbeit spielen für mich der Aufbau von Vertrauen sowie die Beziehung zwischen Mensch und Pferd eine zentrale Rolle. Das Pferd darf mit allen Sinnen kennengelernt, erlebt und seine Bedürfnisse erkannt und respektiert werden. Die Gestaltung der Einheiten richtet sich individuell und ganzheitlich nach dem jeweiligen Entwicklungsstand sowie den Bedürfnissen des einzelnen Klienten und ist durch eine positive, freudvolle, kreative und entspannte Lernatmosphäre gekennzeichnet. Ich orientiere mich vor allem an konzeptionellen Ansätzen aus der Psychomotorik, an aktuellen Entwicklungstheorien sowie den Grundlagen des Heilpädagogischen Reitens und der tiergestützten Pädagogik.

Nina unterstützt uns bei der Entwicklung einer eigenen Reitpädagogenausbildung.

Hier finden Sie uns

Islandpferdezentrum Stuttgart

Krailenshaldenstraße 45

70469 Stuttgart

Kontakt

Rufen Sie uns einfach zu unseren Bürozeiten an.

 

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag

9.00 Uhr bis 11.00 Uhr

 

0711 - 12 85 18 63 oder 0176 - 59 56 19 50

 

oder schreiben Sie eine Email an:

info@islandpferde-stuttgart.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Islandpferdezentrum-Stuttgart